1/10

Obstbaumschnittkurs; Eselsspaziergang; Rückverbindung mit der Natur; Reise zur eigenen Kraft-Maske oder einfach das Leben feiern bei unserem Hoffest - hier kannst du dich über unsere vielfältigen Kurse und Veranstaltungen informieren.

 
 
 
 
 
 
  • Naturgemäßer Obstbaumschnitt am Jungbaum
    Samstag, den 07.März 2020

    Wir werden uns einen Tag in Theorie und Praxis dem Schneiden und der Pflege von jungen Obstbäumen zuwenden (vornehmlich Apfel und Birne). Besonderes Augenmerk liegt dabei auf die sogenannte Baumansprache, die dich befähigt, jeden Baum als Individuum lesen zu lernen.

    Themen des Kurses:
    - Bäume pflanzen und sichern
    - Baumansprache
    - Wuchsgesetze und Schnitttechnik beim Jungbaum
    - Brennesseljauche, Schachtelhalmbrühe, Kompost: was braucht mein Baum?
    - Jungbäume sinnvoll wässern
    - Handhabung von Schnittwerkzeug

    Kursleitung: Patricia Christmann und Wieland Vick von der Mosterei Brüssow; beide ausgebildet in naturgemäßen Obstbaumschnitt.
    Wir schneiden auf unserer Streuobstwiese auf Hof Amalion, die Bäume sind nun im dritten Standjahr.

    Kursgebühr: nach Selbsteinschätzung; Richtwert 40-60€; wir möchten jeder und jedem ermöglichen, am Kurs teilzunehmen und bitten darum, selbstverantwortlich zu entscheiden, was du zahlen kannst und möchtest.
    Die Kursgebühr beinhaltet ein ausführliches Skript, eine warme vegetarische Suppe, sowie warme und kalte Getränke

  • Im Spiegel der Natur - die eigene Geschichte erzählen

    Ein Wochenende lang wirst du eintauchen in die Athmosphäre von Hof Amalion und im Spiegel der Natur etwas über dich selbst erfahren, dich verorten.

    Du wirst ein Teil der Natur und der Herdengemeinschaft sein.

    Welches Thema bringst du mit? Was beschäftigt dich? Was ist Jetzt grade präsent?

    Mit Elementen aus der Naturprozeßbegleitung, der Gestalttherapie. dem Achtsamkeitstraining wirst du dich ganz mit dir, der dich umgebenden Natur und der Herde verbinden können mit allem, was sich zeigt.

    Du wirst über die Schwelle gehen und Zeit alleine draussen verbringen und deine Geschichte bei deiner Rückkehr in die Gemeinschaft tragen.

    Über das Spiegeln deiner Geschichte erhälst du die Möglichkeit, sie aus einer anderen Perspektive zu erfahren und dadurch ein größeres Verständnis für dich und deinen uereigenen Weg zu bekommen, mögliche Potentiale zu erkennen und entfalten zu können.

    Dieses Seminar ist für Einzelpersonen, Paare und Gruppen bis 4 Personen geeignet.

    Leitung: Patricia Christmann; Gestalt-Basis Ausbildung, Ausbildung in Naturprozeßbegleitung.

    Beginn: Freitag 19 Uhr, Ende Sonntag ca 14 Uhr

    Kosten: inklusive Übernachtung in unserer Seminarunterkunft, vegetarisches Essen am Sa Mittag, Tee/Kaffee

    Einzelperson: Richtwert 300€*

    bis 2 Personen: Richtwert 250€ pro Person*

    ab 3 Personen: Richtwert 200€ pro Person*

    *Preise nach Selbsteinschätzung; bestimme selbst, was du geben kannst und möchtest; der Richtwert dient zur Orientierung,

    Termin:

    24. - 26. Juli 2020

  • Spaziergang mit Eseln

    Beim Spaziergang mit unseren Eseln hst du die Möglichkeit eine wirklich große Reise zu tun, ohne sehr weit gehen zu müssen.

    Mit einem Esel zu gehen heißt, zu entschleunigen und in Beziehnung zu sein mit einem Wesen, dass dir vielleicht erstmal sehr fremd erscheint - wie ein Wesen aus einer anderen Zeit.

    Beim Spaziergang mit einem Esel kannst du erfahren, ganz präsent im HIER und JETZT zu SEIN und dich einzulassen auf das, was im Moment präsent ist.

    Über das Laufen mit einem Esel kannst du dich selbst neu erfahren, jenseits von Erfolgsdenken und dem Erreichen von Zielen, denn der Weg ist in diesem Moment euer Ziel - mit jedem Schritt, den du mit dem Esel gehst.

    Wieland wird dich mit den Eseln Filo und Findus bekannt machen und euch auch beim gemeinsamen Spaziergang begleiten. Ein Esel läuft in der Regel frei mit, der andere an Halfter und Strick.

    Spaziergänge sind ganzjährig möglich, außer bei extremer Witterung.

    Auch die Dauer ist variabel: von 2 Stunden bis zu einer Tagestour.

    Für 1 -4 Personen geeignet.

    Auf Spendenbasis

  • Masken der weiblichen Ursprungskraft- das weibliche Potential sichtbar werden lassen.

    In dieser Experimentierwerkstatt begibst du dich auf die Reise nach deinem ur-weiblichen Potential und bringst dies in der Maske zum Ausdruck. Jenseits von Schönheitsidealen und gesellschaftlichen Normen wird jede/r seine und ihre ganz persönliche Reise zu dem Teil der Persönlichkeit machen, der in unserem Gesellschaftssystem nach wie vor unterdrückt wird.

    Dabei sind es grade die ur-weiblichen Anteile, die unsere Welt braucht, damit wir als Menschheit nach so vielen Jahre der männlich dominierenden Anteile den Wandel bewekstelligen können und wieder ins Gleichgewicht kommen.

    Der Maskenbau, das Formen der Maske aus Ton, wird eine sehr persönliche rituelle Reise in ein unbekanntes Land sein.

    Hier geht es nicht darum, eine technisch ausgefeilte Maske herzustellen, sondern aus der Tiefe deine Ur-Kraft nach Außen, in eine Form zu bringen.

    Jede Maske wird ihre sehr eigene Geschichte mit uns teilen.

    Patricia stellt den "Raum der Möglichkeiten" zur Verfügung und du bist eingeladen, dich kreativ-intuitiv mit einzubringen. Erfahrung in Maskenbau oder -spiel sind nicht erforderlich, das Mitbringen von Instrumenten ausdrücklich erwünscht.

    Da jeder Mensch männliche und weibliche Anteile in sich hat, ist das Seminar für Frauen und Männer gleichermaßen geeignet.

    Wir werden uns während des Seminars selbst versorgen und gemeinsam kochen.

    Beginn: Mittwoch 19 Uhr, Ende Sonntag gegen 14 Uhr.

    Kosten: 80€ für Material und Unterkunft, plus Richtwert 280€*

    *nach Selbsteinschätzung: bestimme selbst, was du geben kannst und willst, der Richtwert dient zur Orientierung.

    Derzeit kein Termin vorgesehen

 
Adresse

Hof Amalion

Patricia Christmann und Wieland Vick

Amalienhof 6

17337 Uckerland

E-MAIL VERTEILER