P1100170.JPG

Sehnsucht nach einem Leben auf dem Lande...

 

... treibt eine wachsende Anzahl Menschen um, die in der Stadt leben: es gibt diesen Traum vom Landleben, wo es die Möglichkeit gibt, Natur wieder unmittelbar wahrzunehmen und Kinder freier aufwachsen können.

Das eigene Gemüse anbauen mit ein paar Obstbäumen im Garten und vielleicht ein paar Tiere halten: Hühner, Schafe, Ziegen oder gar Ponys und Esel?

Viele unserer Feriengäste erzählen uns von diesem tiefen Wunsch nach einem Leben auf dem Lande, der letztlich ein Wunsch nach Rückverbindung mit der Natur ist und zutiefst in diese Zeit passt.

Doch wie kann dieser Wunsch Wirklichkeit werden?

Welche Schritte sind notwendig, um bereit zu sein für ein Leben auf dem Lande?

Reicht es, einfach irgendwo ein Häuschen mit Garten zu finden oder braucht es etwas mehr Vorbereitung, damit aus dem Traum nicht schon im ersten Winter ein Albtraum wird?

Wir finden, es ist wichtig, seinen Herzenswünschen nachzugehen und genauso wichtig sind achtsame Schritte in diese Richtung. Denn es ist ein großer Schritt, der Stadt den Rücken zu kehren und sich ganz auf´s Landleben einzulassen und manchmal braucht es dafür Jahre.

Und die Sehnsucht scheint nicht einseitig zu sein, denn auch das Land hat Sehnsucht nach solchen Menschen, die eine tiefe Verbundenheit zu ihrer Landschaft spüren, die hier etwas bewegen wollen, sich einbringen und ein anderes Leben versuchen wollen.

Deshalb entstand bei uns die Idee der "Neu-Ausrichtung": damit das Abenteuer Landleben zu einem Geschenk für die Welt wird.

 

In der Wohnung, die hier auf dem Hof für deine Neu-Ausrichtung zur Verfügung steht, kann nicht nur das Landleben für eine längere Zeit getestet werden, wir unerstützen auch dabei, herauszufinden, was genau deine Wünsche sind oder was die nächsten Schritte sein können.

Gerne teilen wir unsere eigenen, sehr unterschiedlichen Erfahrungen mit dir: so war Patricia´s erste Station auf dem Lande ein Bauwagen inmitten von Pferden und Wieland war an der  Mitgründung einer Landkommune beteiligt und hat Jahrzehnte der Erfahrung im Kommune - Leben gesammelt.

Auch an unserer Vernetzung hier im ländlichen Raum lassen wir dich teilhaben und können dir je nach deinen Vorstellungen und Wünschen Tipps und Kontakte weiter geben.

Je nach Jahreszeit wirst du verschiedene Aufgaben hier auf dem Hof mit übernehmen, wie z.Bsp das Heizen des Holzvergaser Ofens im Winter.

Die Neu-Ausrichtung ist für Einzelpersonen, Paare und Familien mit Kindern geeignet.

Der Mindestaufenthalt liegt bei 10 Tagen, der Höchstaufenthalt bei drei Monaten.

Die Kosten sind abhängig von der Anzahl Personen und der Intensität unserer Begleitung.

Der Richtwert für die Unterbringung liegt bei ca 225 € für 10 Tage, bzw. 400 € je Monat, zuzüglich Strom und Heizkosten nach Verbrauch.

Sinnvoll ist es, wenn du Hof Amalion schon von einer Veranstaltung kennst oder eine Zeit in der Ferienwohnung verbracht hast, denn es kann hilfreich sein, den Ort schon zu kennen. Dies ist jedoch keine Bedingung.

Wenn Interesse an einer Zeit der Neu-Ausrichtung bei uns besteht, dann melde dich am Besten per mail und beschreibe kurz deine Situation, deine (Termin-)Wünsche usw, dann schauen wir gemeinsam, ob eine Neu-Ausrichtung hier bei uns passend ist.

Neu-Ausrichtung

Adresse

Hof Amalion

Patricia Christmann und Wieland Vick

Amalienhof 6

17337 Uckerland

E-MAIL VERTEILER