top of page

NovemberLand




Meine Reise mit Marlies Fabijenna ins NovemberLand


Wir stehen auf einer wilden Wiese - Nebel hüllt uns sanft ein.

Wir spüren die Verbundenheit mit der Erde. Um uns herum und auch in uns drinnen ist diese tiefe Stille – unergründlich und nährend.

Der Nebel setzt sich in unzähligen Tautropfen an den Samenständen der wilden Möhre, an den Spinnweben auf der Wiese und auch an unseren Haaren und hüllt alles ein und wir spüren: wir sind verbunden mit dem Land und all seinen Wesen.

Und so, wie die Spinnen ihr Netz weben und die Tautropfen es durch das aufkommende Licht zum Leuchten bringen, so webt das Land mit uns und wir mit dem Land, so verweben wir gegenseitig unsere Geschichten zu einem Geflecht, so dass eine gänzlich neue, heilsame Erzählung entsteht, genährt durch die Stille und tiefe Verbundenheit.

Wir stehen da und atmen diese Verbundenheit zu allem Lebendigen tief in unsere Herzen.

Durch den Nebel hindurch sehen wir Gestalten langsam auf uns zukommen und mit der Zeit zeichnen sich die Konturen der Pferde Herde immer deutlicher ab. Sie gruppieren sich um uns herum und wir fühlen uns willkommen und aufgehoben in ihrem Kreis. Ihr warmer Atem dringt als kleine Rauchwolken aus ihren Nüstern und berührt uns ganz sanft.

Gemeinsam stehen wir dort inmitten der Herde auf der wilden Wiese still und atmen und wir wissen und spüren mit jeder Zelle: im heilsamen Miteinander mit allem Lebendigen sind wir verbunden im großen Kreis des Lebens.




NovemberLand ist unsere Einladung an Dich


NovemberLand erzählt von unserer gemeinsamen Reise, die wir staunend unternommen und in der wir erlebt haben, dass wir gleichsam Schöpferinnen und Dienende, Gebende und Empfangende sind und uns dem Prozess der Ko-Kreation voller Vertrauen hingegeben haben.

So lädt Amalion Dich nun in das NovemberLand ein und heißt Dich in diesem großen Kreis des Lebens willkommen, um mit Dir die dunkle Jahreszeit mit ihren Qualitäten sanft zu entdecken und Dein WIRkLicht auf wundervolle Weise zu nähren, fein und wahr zu fühlen. Was ist in Amalion lebendig? Was lebt sichtbar und was im Verborgenen? Was wirkt und spiegelt sich jetzt in Dir, schön, wahr, wild, sanft, rau … und lebendig? Wir werden gemeinsam unsichtbare Pfade betreten und uns von der Magie des Augenblicks leiten lassen: die Stille und Ruhe mit jeder Zelle aufnehmen und aus diesem verwurzelten Sein heraus eine authentische Verbundenheit mit allem Lebendigen nähren, ganz geborgen und im Einklang Sein: mit Dir, der Erde, mit dem Land, den wilden Tier- und Pflanzenwesen und der Amalion Herde.


Indem Du mit Dir selber, mit Amalion und all seinen sichtbaren und unsichtbaren Wesen in liebevoller Beziehung bist, kann ein Erleben von heilsamem Miteinander ganz praktisch erfahrbar werden.


Begleitende Elemente und Erfahrungen können sein:


* die reinigende Kraft des Räucherns


* die eigenen Energien in Fluss bringen


* Wahrnehmungsübungen und in Verbindung Sein


* mit der Herde in ihrem Rhythmus über das Land ziehen


* Gang zur inneren Quelle


* aus dem Herzen heraus NaturLand Geschichten hören und teilen


Wir werden eine kleine Gruppe von höchstens 7 TeilnehmerInnen sein.

Termin: 10. - 12. November 2023

von Freitag 18 Uhr (gemeinsames Abendessen; Anreise ab 15 Uhr möglich) bis Sonntag ca 14 Uhr


Kosten für Übernachtung und vegane Verpflegung:

* 150€ regulärer Preis

* 130€ Sozialtarif

* 170€ Soli Tarif


November WirkLicht Begleitung:

* 150€ regulärer Preis

* 120€ Sozial Tarif

* 180€ Soli Tarif


Du entscheidest selbstverantwortlich, welchen Tarif du zahlen kannst und möchtest.

Bettwäsche und Handtücher bitte mitbringen; am Sonntag nach dem Mittagessen feiern wir gemeinsam die Reinigung der Räume mit unserem WirkLicht.


Ort: Hof Amalion; Amalienhof 6; 17337 Uckerland

Begleitung vor Ort: Patricia (und Wieland). Infos zu Amalion und seinen Wesen:

Wenn du teilnehmen möchtest, dann melde dich bitte per mail bis zum 07.11. unter: hofamalion@web.de


Wir freuen uns auf Dein WIRkLicht!


Marlies Fabijenna und Patricia


NovemberLand ist in Kooperation mit Marlies Fabijenna Moertter für den November-WIRkLicht-Summit entstanden. Dieser Summit, der vom 09. bis 29. 11. stattfindet, bietet feinfühligen und hochsensiblen Menschen neue Gedanken und Impulse - und - darüber hinaus ein ganz praktisches Erfahrungsfeld, um ein konstruktives, heilsames Miteinander konkret zu erfahren.

Unter dem Link www.heilsames-miteinander.info kannst du dich zum Summit anmelden.




36 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page